AGBs - Cinetixx
16076
page-template-default,page,page-id-16076,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-theme-ver-10.1.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.2.1,vc_responsive

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Kauf von Kino-Tickets über cinetixx

 

1. Geltungsbereich und Vertragsschluss

 

1.1 Die nachfolgenden Registrierungsbedingungen gelten für die Nutzung der von der

 

cinetixx GmbH
Geschäftsführer: Dr. Klaus Rolshausen
Friedenheimer Brücke 21
D-80639 München
HRB 160542 München
E-Mail: info@cinetixx.de

 

unter der URL www.cinetixx.de angebotenen cinetixx-Website (“cinetixx”) sowie deren Einbettung auf den Seiten der Kinobetreiber.

 

1.2 Über cinetixx können Sie Kino-Tickets von verschiedenen Kinobetreibern kaufen. Der Kaufvertrag über Kino-Tickets kommt hierbei nicht zwischen der cinetixx GmbH („cinetixx“) und Ihnen, sondern vielmehr zwischen Ihnen und dem jeweiligen Kinobetreiber zustande. Für den Kaufvertrag gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Kinobetreiber für den Erwerb von Kino-Tickets über cinetixx.

 

1.3 Die Nutzung von cinetixx steht unter der auflösenden Bedingung, dass Sie diese Registrierungsbedingungen umfassend beachten. Im Falle eines Verstoßes gegen die Registrierungsbedingungen erlöschen automatisch alle Ihnen zustehende Rechte zur Nutzung von cinetixx.

 

2. Nutzungsvoraussetzungen

 

2.1 Für die Nutzung von cinetixx sind folgende technische Voraussetzungen notwendig:

 

– Ausreichend schneller Internetzugang zum Kauf der Kino-Tickets
– Gültige E-Mail Adresse, über die Sie über wichtige Serviceänderungen, Accountinformationen, etc. informiert werden.

 

Es liegt in Ihrem Verantwortungsbereich, die notwendigen vorstehenden technischen Voraussetzungen sicher zu stellen.

 

2.2 Persönliche Voraussetzung für die Nutzung von cinetixx ist, dass Sie nachweislich das 18. Lebensjahr vollendet haben.

 

2.3 Tatsächliche Voraussetzung für die Nutzung von cinetixx ist, dass Sie sich durch die Übermittlung der erforderlichen Registrierungsdaten (persönliche Daten einschließlich E-Mail-Adresse) und Abrechnungsdaten/-unterlagen (Kreditkartendaten oder Onlineermächtigung zum Lastschriftverfahren) anmelden und einen Nutzernamen sowie ein Passwort erwerben. Die Anmeldung bzw. Vertragsbeziehung ist abgeschlossen, sobald cinetixx Ihnen nach Überprüfung der Registrierungsdaten und Abrechnungsdaten/-unterlagen die erfolgreiche Anmeldung per E-Mail bestätigt hat.

 

2.4 Sie sind verpflichtet, im Rahmen der Anmeldung richtige und vollständige Angaben zu machen und bei nachfolgenden Änderungen Ihrer Daten diese unverzüglich gegenüber cinetixx zu berichtigen.

 

2.5 Sie sind verpflichtet, ihr Passwort strikt geheim zu halten und cinetixx unverzüglich in Kenntnis zu setzen, wenn Sie den Verdacht eines Missbrauchs Ihrer Zugangsdaten bzw. Ihres Passwort haben. Sie sind angehalten, mit diesen Daten sorgfältig umzugehen und tragen die Verantwortung aus jeglichem nicht sorgfältigen Umgang mit diesen Daten.

 

3. Rechte und Pflichten des Nutzers

 

3.1 Nach der Anmeldung sind Sie berechtigt, gemäß den auf cinetixx eingestellten Angeboten Kino-Tickets der jeweiligen Kinobetreiber über cinetixx zu den Preisen und gemäß den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Kinobetreiber zu kaufen.

 

3.2 Die Registrierung und die Möglichkeit zur Nutzung von cinetixx erfolgen grundsätzlich für unbegrenzte Zeit.

 

3.3 Es ist unzulässig, gekaufte Kino-Tickets im Internet oder anderen Netzwerken entgeltlich oder unentgeltlich weiterzugeben, zu verändern, zur Verfügung zu stellen, zu tauschen und/oder gewerblich zu nutzen.

 

3.4 Nutzt ein Dritter unbefugt Ihre Berechtigung zur Nutzung von cinetixx aus Gründen, die Sie zu vertreten haben, sind Sie verpflichtet, cinetixx und/oder sonstigen Rechteinhabern etwaige hierdurch entstehende Schäden und/oder Kosten zu erstatten.

 

3.5 Sie sind nicht berechtigt, die Funktionsfähigkeit und Sicherheit der Angebote von cinetixx in irgendeiner Form zu beinträchtigen. Dies schließt u.a. ein: (a) Zugang zu Daten, die nicht für Sie bestimmt sind, (b) Zugang zu einem Account, für den Ihnen keine Autorisierung vorliegt, (c) Versuch, die Funktionsfähigkeit und Sicherheit von cinetixx zu umgehen bzw. zu beinträchtigen. cinetixx behält sich vor, jeglichen Verstoß dieser Art zivilrechtlich und strafrechtlich zu verfolgen.

 

3.6 Falls Sie diese Registrierungsbedingungen oder anderes geltendes Recht im Rahmen der Nutzung von cinetixx verletzen, sind Sie verpflichtet, cinetixx von jedem daraus entstehenden Schaden einschließlich der Kosten der Rechtsverteidigung in angemessener Höhe freizustellen.

 

4. Widerrufsbelehrung

 

4.1 Widerrufsrecht: SIE SIND BERECHTIGT, IHRE REGISTRIERUNG INNERHALB VON ZWEI WOCHEN OHNE ANGABE VON GRÜNDEN IN TEXTFORM (Z.B. BRIEF, FAX ODER E-MAIL) ZU WIDERRUFEN. DIE FRIST BEGINNT MIT VERTRAGSABSCHLUSS. ZUR WAHRUNG DER FRIST GENÜGT DIE RECHTZEITIGE ABSENDUNG DES WIDERRUFS.

 

4.2 DER WIDERRUF DER REGISTRIERING IST ZU RICHTEN AN:
cinetixx GmbH
Friedenheimer Brücke 21
D-80639 München
Fax-Nr.: 089 55 27 77 99
E-Mail: info@cinetixx.de

 

4.2 Widerrufsfolgen: IM FALLE EINES WIRKSAMEN WIDERRUFS WIRD IHRE REGISTRIERUNG RÜCKGÄNGIG GEMACHT. ZUDEM WERDEN IHRE DATEN GELÖSCHT.

 

4.3 Erlöschen des Widerrufsrechts: DAS WIDERRUFSRECHT ERLISCHT VORZEITIG, WENN CINETIXX MIT DER AUSFÜHRUNG DER LEISTUNG MIT AUSDRÜCKLICHER ZUSTIMMUNG VON IHNEN VOR ENDE DER WIDERRUFSFRIST BEGONNEN HAT ODER SIE DIESE SELBST VERANLASST HABEN (Z.B. DURCH KAUF VON KINO-TICKETS ÜBER CINETIXX).

 

5. Vergütung und Abrechnung

 

5.1 Die Registrierung bei cinetixx und die Nutzung von cinetixx ist für Sie kostenlos. Die Preise der Kino-Tickets ergeben sich aus den Preislisten der jeweiligen Kinobetreiber und sind bei cinetixx einsehbar. Die Preise für Kino-Tickets werden mit dem Abschluss des Kaufvertrages mit dem jeweiligen Kinobetreiber zur Zahlung fällig.

 

5.2 Die jeweiligen Kinobetreiber haben cinetixx ermächtigt, unmittelbar im Anschluss an Ihren Kauf von Kino-Tickets über cinetixx die fälligen Preise von Ihrer Kreditkarte bzw. Ihrem Konto im Lastschriftverfahren einzuziehen.

 

5.3 Sie sind dafür verantwortlich, dass die Abrechnungsinformationen (Kreditkarten- bzw. Kontodaten zwecks Lastschrift) vollständig, aktuell und zulässig sind und pünktliche Zahlungen gewährleisten.

 

5.4 Im Fall von Zahlungsausfällen, die durch Sie verursacht werden, erfolgt ein erneuter Abrechnungsversuch durch cinetixx zzgl. der tatsächlich anfallenden Kosten, mindestens jedoch in Höhe von EUR 9,00, für die entstandenen Kosten der Rückbuchung bzw. des Zahlungsausfalls. Dies gilt nicht, wenn Sie nachweisen, dass solche Kosten nicht entstanden sind oder niedriger liegen als der Mindestpauschalbetrag.

 

5.5 Sollte auch nach einer wiederholten Zahlungsaufforderung bzw. einem wiederholten Einzug durch cinetixx der ausstehende Betrag nicht beglichen werden, ist cinetixx von den Kinobetreibern ermächtigt, einen Dritten zur Geltendmachung der Forderung (Mahnwesen) bzw. zum Forderungsmanagement (Inkasso, Klage- und Vollstreckungsverfahren) einzuschalten.

 

5.6 Stornierungen von online gekauften Tickets und Rückbuchungen bereits belasteter Ticketpreise werden durch cinetixx nicht vorgenommen. Sie müssen sich dazu direkt an das Kino wenden, für welches die Tickets erworben wurden und dort die online erworbenen Tickets stornieren lassen. Aus diesem Punkt entsteht Ihnen gegenüber cinetixx kein Rückbuchungsrecht.

 

5.6 Stornierungen von online gekauften Tickets und Rückbuchungen bereits belasteter Ticketpreise werden durch cinetixx nicht vorgenommen. Sie müssen sich dazu direkt an das Kino wenden, für welches die Tickets erworben wurden und dort die online erworbenen Tickets stornieren lassen. Aus diesem Punkt entsteht Ihnen gegenüber cinetixx kein Rückbuchungsrecht. Kinoticketing ist gemäß § 312g Absatz 2 BGB eine Erbringung weiterer Dienstleistungen im Zusammenhang mit Freizeitbetätigungen. Daher besteht kein Widerrufsrecht. Jede Bestellung von Eintrittskarten ist damit unmittelbar nach Bestätigung bindend und verpflichtet zur Abnahme und Bezahlung der bestellten Karten.

 

6. Verwendung der Daten

 

6.1 Ihre Daten werden, soweit Sie keine zusätzliche Einwilligung zur weiteren Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten erteilen, ausschließlich zum Zwecke der Ermöglichung der Nutzung von cinetixx sowie der Abrechnung durch cinetixx gespeichert, verarbeitet und genutzt.

 

6.2 Dritten werden Ihre Daten nur in dem Umfang mitgeteilt, wie dies gesetzlich zulässig ist. Zur Bereitstellung der cinetixx Services kann es etwa erforderlich sein, Ihre Daten an die jeweiligen Kinobetreiber wie auch an externe Dienstleister z.B. für die Transaktionsabwicklung, das Mahnwesen und das Forderungsmanagement weiterzugeben. Dabei werden die Daten höchst vertraulich behandelt und nur im erforderlichen Umfang an die jeweiligen Partner weitergegeben. Ferner ist cinetixx verpflichtet, Anfragen von Strafverfolgungsbehörden zu beantworten und gegebenenfalls personenbezogene Daten zu übermitteln.

 

6.3 cinetixx speichert Ihre Daten nur solange, als dies nach dem Gesetz zulässig ist.

 

7. Gewährleistung

 

7.1 cinetixx übernimmt keine Gewähr dafür, dass die cinetixx – Website jederzeit abrufbar ist.

 

7.2 cinetixx übernimmt insbesondere keine Gewähr für die Abrufbarkeit der cinetixx-Website bei Verzögerungen technischer Art, die nicht in der Sphäre von cinetixx liegen.

 

7.3 Bei Nichterreichbarkeit der cinetixx-Website, sonstigen Leistungsstörungen oder Beanstandungen Ihrerseits können Sie sich richten an
cinetixx GmbH
Friedenheimer Brücke 21
D-80639 München
E-Mail: info@cinetixx.de

 

7.4 cinetixx übernimmt keine Gewähr für die Erfüllung der von Ihnen über cinetixx geschlossenen Verträge mit dem jeweiligen Kinobetreiber. Dies gilt auch für etwaige vom Kinobetreiber vorgenommene Reservierungen.

 

8. Haftung

 

8.1 cinetixx haftet unbeschränkt für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit.

 

8.2 Für einfache Fahrlässigkeit haftet cinetixx – außer im Fall der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit – nur, sofern wesentliche Vertragspflichten verletzt werden und begrenzt auf den vertragstypischen und vorhersehbaren Schaden.

 

8.3 Eine Haftung für mittelbare und unvorhersehbare Schäden ist bei leichter Fahrlässigkeit – außer bei Vorliegen der Haftungsvoraussetzungen nach Ziffer 8.2 – ausgeschlossen.

 

9. Sperre des Zugangs/Kündigung

 

9.1 cinetixx ist berechtigt, Ihren Zugang zu cinetixx auch ohne Einhaltung einer Frist zu sperren, sofern cinetixx Kenntnis von der unbefugten Nutzung des Zugangs durch Dritte erlangt.

 

9.2 cinetixx ist zudem berechtigt, Ihren Zugang zu cinetixx zu sperren, sofern Sie mit einer Zahlung in Verzug geraten bzw. die übermittelten Abrechnungsdaten/-unterlagen nicht zu einer pünktlichen und vollständigen Bezahlung fälliger Forderungen von den jeweiligen Kinobetreibern führen.

 

9.3 Die Registrierung bei cinetixx kann von Ihnen jederzeit gekündigt werden. Sie wird wirksam mit Zugang des Kündigungsschreibens.

 

9.4 Das Recht beider Seiten zur Kündigung Ihrer Registrierung bei cinetixx aus wichtigem Grund bleibt unberührt.

 

9.5 Jede Kündigung bedarf der Schriftform (Briefform, Fax, E-Mail).

 

10. Schlussbestimmungen

 

10.1 cinetixx ist berechtigt, Ihre Registrierung auf Dritte zu übertragen. Die Übertragung wird wirksam, sofern Sie ihr nicht binnen einem Monat ab Inkenntnissetzung durch cinetixx widersprechen. Ihr Widerspruch führt dazu, dass die Registrierung zum Ende der Monatsfrist endet.

 

10.2 Für alle Rechtsbeziehungen zwischen cinetixx und Ihnen gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss der Bestimmungen des Einheitlichen Internationalen Kaufrechts (CISG).

 

10.3 Ausschließlicher Erfüllungsort für alle vertraglichen Verpflichtungen ist der Geschäftssitz von cinetixx.

 

10.4 Ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus der Vertragsbeziehung ist – soweit gesetzlich zulässig – München.

 

10.5 Sollten einzelne Bestimmungen dieser Registrierungsbedingungen oder Teile hiervon ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, berührt dies nicht die Wirksamkeit der Registrierungsbedingungen im Übrigen. An die Stelle der unwirksamen Bedingungen treten wirksame Regelungen, die den Registrierungsbedingungen im Ganzen sowie etwaigen sonstigen vertraglichen Absprachen in tatsächlicher, rechtlicher und wirtschaftlicher Hinsicht möglichst nahe kommen. Ebenso ist zu verfahren, wenn die Registrierungsbedingungen eine Lücke aufweisen sollten.