Datenschutz - Cinetixx
16072
page-template-default,page,page-id-16072,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-theme-ver-10.1.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.2,vc_responsive

DATENSCHUTZRICHTLINIE


Vielen Dank für dein Interesse am Service der cinetixx GmbH.


Im Folgenden erfährst du mehr über unsere Richtlinien zum Datenschutz sowie darüber, aus welchen Gründen deine Daten von uns erhoben werden und wie wir diese sichern.


Nach Artikel 12 der geltenden Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) müssen Informationen zur Verarbeitung von Daten folgendermaßen übermittelt werden:

  • Präzise
  • Transparent
  • Verständlich
  • In leicht zugänglicher Form
  • in klarer und einfacher Sprache


Uns ist der Schutz von personenbezogenen Daten genauso wichtig, wie das Vertrauen unserer Kunden. Daher möchten wir die Punkte berücksichtigen und haben unsere Datenschutzrichtlinien entsprechend angepasst. Sie gelten für cinetixx.de sowie für booking.cinetixx.de und sind auf beiden Websites zu finden.

Besuch & Nutzung unserer Website

In erster Linie ist die Nutzung unserer Websites (cinetixx.de | booking.cinetixx.de) grundsätzlich ohne jede Angabe von personenbezogenen Daten möglich. Im Allgemeinen ist die Anmeldung oder Registrierung freiwillig und nicht verpflichtend.

Während dem Besuch von Internetseiten können jedoch bereits Daten (z.B. Cookies) kurzfristig und automatisch gespeichert werden. Was sich dahinter konkret verbirgt, erklären wir nun kurz.

Cookies

Die Websites der cinetixx GmbH verwendet Cookies. Das sind Textdateien, die über einen Internetbrowser (z.B. Google Chrome) auf einem Computer abgelegt und gespeichert werden.


Cookies können eine eindeutige Cookie-ID enthalten, die aus einer Zeichenfolge besteht. Hierdurch können Internetseiten und Server dem konkreten Internetbrowser zugeordnet werden und erfolgt über deren Speicherung. Wir setzen Cookies ein, um unsere Website nutzerfreundlich zu gestalten. Wenn du nicht möchtest, dass Cookies automatisch gespeichert werden, kannst du dies jederzeit über eine entsprechende Einstellung deines genutzten Internetbrowsers vornehmen. Bei einem ersten Aufruf unserer Website wird der Nutzer über die Verwendung von Cookies informiert. Es folgt ebenso ein Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung.

Logfiles

Die Website der cinetixx GmbH bzw. der Seitenprovider erhebt Daten über Zugriffe auf die Seite und speichert diese als „Server-Logfiles“ ab.


Folgende Daten werden so protokolliert:

  • Besuchte Website
  • Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
  • Menge der gesendeten Daten in Byte
  • Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten
  • Verwendeter Browser
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Verwendete IP-Adresse (ggf.: in anonymisierter Form)

Die erhobenen Daten dienen lediglich statistischen Auswertungen und zur Verbesserung der Website. Gleichzeitig dienen sie der Optimierung der Website sowie zur Absicherung unserer IT-Systeme. Die cinetixx GmbH behält sich allerdings vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen. Eine Auswertung in Zusammenhang mit Marketingzwecken findet nicht statt.

Dies liegt in unserem berechtigten Interesse und orientiert sich in der Rechtsgrundlage nach Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DS-GVO.



Mobile Daten

Nutzt du unser Angebot über ein mobiles Endgerät, kann eine so genannte Geolokalisation (Standortbestimmung) stattfinden. Wir nutzen diese Funktion, um dir beispielsweise die umliegenden Kinosäle anzeigen zu können. Hierdurch kannst du feststellen, welche Kinofilme in deiner Umgebung zur Verfügung stehen. Die Daten zu deinem Standort werden von uns weder gespeichert noch für weitere Zwecke, als wie die beschriebenen, verwendet. 

Standortbestimmung

Bei der Benutzung unserer Dienste kann eine ungefähre Standortbestimmung über die IP-Adresse deines Computers festgestellt werden. Auf diese Weise können wir dir beispielsweise die Entfernung zum nächst gelegenen Kinosaal anzeigen.


Die Daten werden von uns nicht dauerhaft gespeichert. Es findet weder eine Weitergabe an Dritte noch eine Profilerstellung mit den Standortdaten statt.


Die vorübergehende Speicherung oder Verarbeitung von Cookies, Logfiles, mobilen Daten und der Standortbestimmung beruht auf Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DS-GVO.

Rechtsgrundlage

Sofern wir für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten eine Einwilligung einholen, dient Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DS-GVO als Rechtsgrundlage.


Sofern die Verarbeitung von personenbezogenen Daten zur Erfüllung eines Vertrages erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b DS-GVO als Rechtsgrundlage.

Sicherstellung der Datenverarbeitung

Damit deine Daten durch entsprechende technische und organisatorische Maßnahmen sicher sind, haben wir mit allen Auftragsverarbeitern so genannte Auftragsverarbeitungsverträge i.S.d. Art. 28 DS-GVO abgeschlossen. Die Verträge wurden auf geltende Standards und auf Hinblick der DS-GVO überprüft. Zusätzlich haben wir technische Maßnahmen auf den Datenbanken unternommen, damit deine Daten abgesichert sind. Die Verträge gelten mit in Kraft treten der DS-GVO ab dem 25.5.2018.

Fernwartung

Als Dienstleistung können Kunden eine Fernwartung über unsere Website in Anspruch nehmen. In diesem Zusammenhang verwenden wir den Drittanbieter TeamViewer als Tool. Sofern eine Anwendung mit gleichzeitiger Nutzung von TeamViewer stattfindet, stimmen Kunden den Nutzungsbedingungen des Drittanbieter-Tools zu. Die Nutzung einer Fernwartung über TeamViewer unterliegt den TeamViewer – Lizenz- und Datenschutzrichtlinien sowie der End-User License Agreement .


Die Zwecke der Erhebung der Daten, die Nutzung der Daten sowie die Rechte und Einstellungsmöglichkeiten in Zusammenhang mit TeamViewer können Sie den Datenschutzhinweisen entnehmen. Fragen zu den Datenschutzrichtlinien von TeamViewer richten Sie bitte per E-Mail an dataprotection@teamviewer.com.


Erhebung von personenbezogenen Daten

Kunden können sich auf unserer Website booking.cinetixx.de registrieren, um Kino-Tickets reservieren oder kaufen zu können. Sofern du dich registrieren und in Zukunft anmelden möchtest, werden personenbezogenen Daten gespeichert. Die Registrierung erfolgt über das Double-Opt-In-Verfahren, mit welchem wir dich um die Einwilligung zur Hinterlegung von personenbezogenen Daten bitten. Wir verwenden dieses Verfahren zur Verhinderung von Missbrauch fremder Personen sowie zur Einholung der Einwilligung.


Im Folgenden möchten wir nun die Beweggründe erläutern, weshalb wir die Daten erheben und wozu wir diese benötigen.

1. Aus welchen Gründen werden die Daten erhoben und gespeichert?

Wenn du dich für unseren Service registrierst und dir ein Kundenkonto einrichtest, werden von uns so genannte personenbezogene Daten aufgenommen und gespeichert. Die Daten werden von uns für die Dauer des Nutzungsverhältnisses gespeichert und für dein persönliches Kundenkonto angelegt. Eine Registrierung ist zudem für das Bereithalten bestimmter Inhalte und Leistungen auf unserer Webseite erforderlich. Wir erheben diese Daten aus den folgenden Gründen:

 

  • Erfolgreiche An- und Abmeldung für das Kundenkonto auf der Internetseite
  • Einkauf / Reservierung von Kino-Tickets bei Kinobetreibern
  • Bereitstellung von Kundendienst mit Kundenbetreuung
  • Kontaktaufnahme über die Website
2. Welche Daten werden erhoben und gespeichert?

Mit der Registrierung auf unserer Internetseite erheben und speichern wir die folgenden Daten:

  • Stammdaten
  • Gastdaten
  • Zusatzdaten
  • Kontaktdaten


Die Daten ergeben sich aus dem Registrierungsformular sowie den Angaben aus dem Kundenkonto. Was sich konkret unter diesen drei Datenarten verstehen lässt, wird im Folgenden erklärt.

2.1 Stammdaten

Als Stammdaten bezeichnen wir die Daten, die jeder Benutzer grundsätzlich benötigt, wenn er ein Kundenkonto einrichtet. Sie ergeben sich aus dem Registrierungsformular und enthalten:

  • E-Mail-Adresse
  • Name
  • Vorname
  • Passwort (verschlüsselt)


Diese Daten erfassen wir, sobald du mit unseren Datenschutzrichtlinien einverstanden bist und diesen in einer separaten E-Mail eingewilligt hast.


Stammdaten helfen uns dabei, deine Registrierung und/oder Anmeldung erfolgreich abschließen zu können. Sie sind ebenfalls für die künftige Anmeldung bei deinem Kundenkonto notwendig. Zusätzlich benötigen wir diese Daten für die Abwicklung und Zuordnung von gekauften oder reservierten Kino-Tickets.


Für die Kundenbetreuung sowie der Kontaktaufnahme bei technischen Schwierigkeiten verwenden wir die hinterlegte E-Mail-Adresse.


Im Kundenkonto können zusätzlich weitere Angaben freiwillig und auf unverbindlicher Weise von Kunden hinterlegt werden. Erfolgt hierzu eine Eingabe, werden auch diese Daten von uns hinterlegt. Die Datenarten gehen aus dem Kundenkonto hervor und beinhalten:

  • Vollständige Adresse
  • Mobilfunknummer
  • Telefonnummer


Diese Daten werden nur dann von uns hinterlegt, wenn du sie in deinem Kundenkonto freiwillig angegeben hast. Wir verwenden diese Daten ausschließlich für die Kontaktaufnahme mit Kunden.


Zusätzlich kann innerhalb eines Kundenkontos eine Kundenkarte hinterlegt werden. Auch diese Angabe findet auf freiwilliger und unverbindlicher Basis statt. Die erforderlichen Daten werden von uns auch nur nach Anlegen einer Kundenkarte hinterlegt und beinhalten die folgenden Daten:

  • Kartenname
  • Kartennummer
  • Bonuspunkte
  • Aktueller Betrag
  • Freier Eintritt


2.2 Gastdaten

Als Gastdaten bezeichnen wir die Daten, die von Besuchern mit einem Gastzugang hinterlegt werden. Einige Kinobetreiber bieten den Service an, Kino-Tickets ohne Kundenkonto kaufen und/oder reservieren zu können. Entscheidet sich ein Kunde für diese Variante, werden von uns die folgenden Daten temporär hinterlegt:

  • E-Mail-Adresse
  • Name
  • Vorname


Gastdaten werden von uns ausschließlich für den ausgewählten Kinobesuch hinterlegt und verarbeitet. Es findet keine dauerhafte Hinterlegung statt. Die Löschung erfolgt nach Ablauf des Kinobesuchs innerhalb von 14 Tagen.


Wir benötigen diese Daten einmalig für die Kontaktaufnahme mit den Kunden sowie der Zuordnung zum reservierten Kino-Ticket beim Kinobetreiber.

2.3 Zusatzdaten

Kunden mit angelegtem Kundenkonto können den Verlauf ihrer bisher angeschauten Kinovorstellungen ansehen. Dieser Verlauf enthält die folgenden Zusatzdaten:

  • Kinofilm
  • Datum der Kinovorstellung
  • Preiskategorie
  • Kinosaal
  • Bereich, Reihe & Platz
  • Kino-Ticket-Preis


Zusatzdaten werden von uns für die Anzeige der persönlichen Kinohistorie hinterlegt. Die Daten generieren sich automatisch bei jedem Kauf eines Kino-Tickets. Darüber hinaus werden diese Daten an die entsprechenden Kinobetreiber weitergeleitet. Dies erfolgt, damit das gekaufte oder reservierte Kino-Ticket dem Kunden zugeordnet werden kann.

2.4  Kontaktdaten

Mit dem Kontaktformular auf unserer Website (www.cinetixx.de) können Kunden Kontakt aufnehmen. Die hierbei entstehenden personenbezogenen Daten werden ausschließlich zum Zweck der Support-Bearbeitung verwendet. Die Daten ergeben sich aus dem Kontaktformular und beinhalten:

  • Vorname
  • Nachname
  • E-Mail-Adresse
  • Telefonnummer
  • Ihre Nachricht


Sofern die bereitgestellte E-Mail-Adresse als Kontaktaufnahme verwendet wird, werden die obigen übermittelten Daten abgeleitet aus der E-Mail gespeichert. Eine Weitergabe ist ausgeschlossen.

3. Wie lange werden die Daten gespeichert?

Stammdaten werden in erster Linie für die Dauer des Nutzungsverhältnisses langfristig gespeichert. Sie sind für die stetige Anmeldung am Kundenkonto sowie für den Erwerb von Kino-Tickets erforderlich. Eine Löschung findet statt, sobald eine Aussprache der Betroffenenrechte stattgefunden hat. Du findest die Betroffenenrechte im unteren Teil dieser Datenschutzrichtlinie unter Punkt 7.


Inaktive Stammdaten eines Kundenkontos werden nach einem Jahr Inaktivität gelöscht.


Zusatzdaten werden automatisch nach einem Jahr gelöscht.


Gastdaten werden mit Erreichen des Zweckes 14 Tage nach Vorstellungsbeginn gelöscht.


Kontaktdaten werden mit Erreichen des Zwecks gelöscht.

4. Wie verwenden wir Daten?

Wir verwenden Stamm-, Gast-, und Zusatzdaten ausschließlich für die folgenden Zwecke:

  • Durchführung einer erfolgreichen Registrierung
  • Bereitstellung einer erfolgreichen Anmeldung
  • Kauf / Reservierung von Kino-Tickets
  • Kundenkommunikation über E-Mail-Adressen
  • Kundenbetreuung


Unsere Service schließt, neben dem Kauf von Kino-Tickets, ebenso die Kommunikation mit den Kunden ein. Hierfür kommunizieren wir mit unseren Kunden über die hinterlegte E-Mail-Adresse. Wir verwenden diese, für die Einwilligung zur Registrierung, Bestätigungen zu getätigten Käufen und/oder Reservierungen von Kino-Tickets, Änderungen von Passwörtern und allgemeinen Anfragen zum technischen Support.


Möchte ein Kunde sein Kundenkonto löschen, werden die nötigen Informationen ebenfalls über den Kommunikationsweg der E-Mail-Adresse übermittelt.


Die hinterlegten personenbezogenen Daten werden ausschließlich zu den eben genannten Zwecken von uns verwendet.

5. Wie bewahren wir die Daten auf?

Die cinetixx GmbH hinterlegt erhobene Stamm-, Gast-, und Zusatzdaten soweit es gesetzlich erforderlich ist oder wie es die in dieser Datenschutzrichtlinie beschriebenen Zwecke erfordern auf.


Uns ist der Schutz der hinterlegten personenbezogenen Daten besonders wichtig. Die Speicherung der Datensätze erfolgt auf den nach ISO 27001 zertifizierten Datenbanken der Amazon RDS Cloud mit AES-256-Verschlüsselungsalgorytmen. Auf diesen Standard greifen auch Online-Banking Unternehmen und Zahlungsdienstleister bei Kreditkartenzahlungen zurück. Mehr zu dieser Verschlüsselungstechnik kann unter folgendem Link nachgelesen werden:


(https://docs.aws.amazon.com/de_de/AmazonRDS/latest/UserGuide/Overview.Encryption.html)


Als Rechenzentrum verwenden wir den deutschen Standort Frankfurt. Die im Rechenzentrum befindlichen Daten werden nicht ohne einer erforderlichen Erlaubnis weitergegeben, verschoben oder vervielfältigt.


Sofern keine gesetzliche Einhaltung oder gültige und verpflichtende Anweisung einer Regierungs- oder Regulierungsbehörde vorhanden ist, werden die angelegten Daten nicht offengelegt.

6. Wie werden Daten von uns weitergegeben und offengelegt?

Dieser Abschnitt befasst sich mit der Erlaubnis zur Teilung und Weitergabe von Datensätzen, die bei der cinetixx GmbH hinterlegt sind. Folgende drei Weitergabe-Punkte können bestehen:

  • Kundendatenzugriff
  • Verbundene Unternehmen
  • Änderungen am internen Geschäftsmodel


6.1 Kundendatenzugriff

Innerhalb der cinetixx GmbH besitzen Inhaber, Administratoren und autorisierte Mitarbeiter / Vertreter das Recht, auf Kundendaten oder sonstige Datensätze zugreifen zu können. Dies ist für die Pflege der Daten, den Support oder dem Nachkommen von Kundenrechten erforderlich.


6.2 Verbundene Unternehmen.

Kundendaten und Sonstige Datensätze können an Konzerngesellschaften sowie Mutter- und/oder Tochtergesellschaften weitergeben werden. Für die cinetixx GmbH ist die CreateCtrl AG als Muttergesellschaft eingetragen. Das verfolgte Interesse dient hierbei den internen Verwaltungszwecken, einschließlich der Verarbeitung von personenbezogenen Daten.


Des Weiteren werden Datensätze gegebenenfalls an Kinobetreiber für die Abwicklung von Käufen oder Reservierungen von Kino-Tickets sowie für die eigene Kundenkommunikation weitergegeben.


Werden kostenpflichtige Leistungen von Kunden erhoben, findet eine Weitergabe bestimmter Daten an das Zahlungsinstitut für Online-Paymentverfahren heidelpay GmbH statt. Über die Datenschutzhinweise der heidelplay GmbH kannst du dich hier informieren:


https://www.heidelpay.com/de/datenschutz/


Die Website www.booking.cinetixx.de ist mit einer Secure Socket Layer (SSL) Verbindung gesichert. Personenbezogenen Daten für Zahlungsvorgänge werden für eine sichere Kommunikation verschlüsselt übermittelt. Die Verschlüsselung kann am „https“ Zusatz erkannt werden.


Eine Speicherung der Zahlungsdaten findet bei uns nicht statt.


6.3 Für Änderungen am internen Geschäftsmodel.

Sonstigen Datensätze können vorbehaltlich standardmäßiger Vertraulichkeitsvereinbarungen geteilt oder weitergegeben werden, sofern folgende Wahrscheinlichkeiten eintreten:

  • Fusionen
  • Übernahmen
  • Insolvenzverfahren
  • Auflösungsverfahren
  • Restrukturierungsmaßnahmen
  • Veräußerungen eines Teils oder aller Vermögensgegenstände oder des Aktienbestands von der Konzerngesellschaft CreateCtrl AG
  • Finanzierungen
  • einem öffentlichen Angebot von Wertpapieren
  • Übernahmen eines Teils oder des gesamten Geschäfts
  • ähnlichen Transaktionen oder Verfahren
  • Schritte in Erwägung derartiger Aktivitäten
7. Welche Rechte haben die Kunden?

Mit der neuen europaweit geltenden DS-GVO verfügen natürliche Personen über die folgenden Rechte:

a) Auskunftsrecht

Kunden der cinetixx GmbH können jederzeit ihr Auskunftsrecht wirksam machen und über die Zwecke, Kategorien, Empfänger und Dauer der hinterlegten personenbezogenen Datensätzen Auskunft erhalten.

Gleiches gilt für die Information zur Übermittlung in ein Drittland oder an eine internationale Organisation.

b) Recht auf Datenübertragbarkeit 

Wenn auf Grundlage einer Einwilligung (gemäß Art. 6 Abs. 1b DS-GVO) eine Datenverarbeitung stattfindet, können Kunden (gemäß Art. 20 Abs. 1 DS-GVO) verlangen, dass sie von der cinetixx GmbH die jeweiligen personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format (XML) erhalten. Diese Funktion ist für Kunden mit angelegtem Kundenprofil jederzeit über eine eingebaute Schaltfläche direkt über ihr Kundenkonto möglich. Auf Verlangen, werden wir die Daten auch an einen weiteren Empfänger weiterleiten.

c) Recht auf Berichtigung, Sperrung & Löschung

Kunden können ebenfalls eine Berichtigung, Sperrung oder Löschung ihrer hinterlegten personenbezogenen Daten zum Ausdruck bringen, sofern die folgenden Punkte zutreffend sind:

  • Daten werden falsch verarbeitet
  • Es liegt ein Grund zur Einschränkung der weiteren Datenverarbeitung vor
  • Die Datenverarbeitung ist rechtswidrig geworden
  • Die Speicherung ist aus gesetzlichen Gründen unzulässig
  • Die Daten sind für die Zwecke nicht mehr notwendig
  • Du widerrufst die Einwilligung und es fehlt an einer Rechtsgrundlage
  • Du legst Widerspruch gegen die Verarbeitung ein und es liegen keine berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor



d) Recht auf Widerruf

Beruht die Verarbeitung von personenbezogenen Daten auf einer ausgesprochenen Einwilligung, besitzen Kunden das Recht auf Widerruf. (Art. 7 Abs. 3 DS-GVO)

e) Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Unter den folgenden Voraussetzungen können Betroffene die Einschränkung der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten verlangen:

  • wenn du die Richtigkeit deiner personenbezogenen für eine Dauer bestreitest, die es uns ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen;
  • die Verarbeitung unrechtmäßig ist und du die Löschung der personenbezogenen Daten ablehnst und stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangst;
  • wir die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigen, du diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigst, oder
  • wenn du Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt hast und noch nicht feststeht, ob die berechtigten Gründe von uns gegenüber deinen Gründen überwiegen.


Wenn Kunden der Auffassung sind, dass die Verarbeitung der Daten durch die cinetixx GmbH rechtswidrig ist, also gegen die europäische Datenschutz-Grundverordnung oder weitere geltende Datenschutzgesetze verstößt, können sie bei einer zuständigen Aufsichtsbehörde eine entsprechende Beschwerde einlegen.

8. Was passiert bei Änderungen der Datenschutzrichtlinie?

Die cinetixx GmbH behält sich das Recht vor, diese Datenschutzrichtlinie, sofern notwendig, ändern zu können. Aufgrund von möglichen Änderungen bei Gesetzen, Vorschriften und Branchenstandards, die sich fortlaufend weiterentwickeln, können Anpassungen an die Datenschutzrichtlinien erforderlich sein. Darüber hinaus müssen Veränderungen bezüglich der eigenen Geschäftsmodelle ebenfalls berücksichtigt werden. Erforderliche Änderungen werden fortlaufend in diese Datenschutzrichtlinie eingepflegt.


Aus diesem Grund geben wir dir den Tipp, regelmäßig einen Blick in unsere Datenschutzrichtlinien zu werfen, damit du über mögliche Änderungen sowie den aktuellsten Stand auf dem Laufenden bleibst.

9. Wer ist der Verantwortliche?

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung ist die:


cinetixx GmbH
Friedenheimer Brücke 21
80639 München
www.cinetixx.de
support@cinetixx.de
Tel.: 089 / 552777-0

 

Bezüglich Inanspruchnahme von Betroffenenrechten, kannst du dich an unseren Support oder den Datenschutzbeauftragten wenden.

10. Wie kann der DSB kontaktiert werden?


Datenschutzbeauftragter


CreateCtrl AG
Friedenheimer Brücke 21
80639 München


E-Mail: DSB@CreateCtrl.com

11. Benutzt diese Seite Google Analytics?

Die Website der cinetixx GmbH nutzen den Dienst „Google Analytics“, welcher von der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA) angeboten wird. Er dient zur Analyse der Webseitenbenutzung durch Nutzer. Der Dienst verwendet „Cookies“ – Textdateien, welche auf deinem Endgerät gespeichert werden. Die durch die Cookies gesammelten Informationen werden im Regelfall an einen Google-Server in den USA gesandt und dort gespeichert.


Auf dieser Website greift die IP-Anonymisierung. Die IP-Adresse der Nutzer wird innerhalb der Mitgliedsstaaten der EU und des Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Durch diese Kürzung entfällt der Personenbezug deiner IP-Adresse. Im Rahmen der Vereinbarung zur Auftragsdatenvereinbarung, welche die Websitebetreiber mit der Google Inc. geschlossen haben, erstellt diese mithilfe der gesammelten Informationen eine Auswertung der Websitenutzung und der Websiteaktivität und erbringt mit der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen.


Du hast die Möglichkeit, die Speicherung des Cookies auf deinem Gerät zu verhindern, indem du in deinem Browser entsprechende Einstellungen vornimmst. Es ist nicht gewährleistet, dass du auf alle Funktionen dieser Website ohne Einschränkungen zugreifen kannst, wenn dein Browser keine Cookies zulässt.


Weiterhin kannst du durch ein Browser-Plugin verhindern, dass die durch Cookies gesammelten Informationen (inklusive Ihrer IP-Adresse) an die Google Inc. gesendet und von der Google Inc. genutzt werden. Folgender Link führt dich zu dem entsprechenden Plugin: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de



Hier findest du weitere Informationen zur Datennutzung durch die Google Inc.: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de